Heilpädagogik
Bachelorstudium an der KHSB

„Es ist normal, verschieden zu sein.“ Der Bachelorstudiengang Heilpädagogik bietet Ihnen ein zukunftsweisendes, interdisziplinäres Programm welches in Theorie und Praxis konsequent der Idee einer inklusiven Pädagogik folgt. Im Zentrum steht das Thema Behinderung von der frühen Kindheit bis ins hohe Alter. Das Studium vermittelt fachwissenschaftliche Kenntnisse der Heilpädagogik und ihrer Nachbardisziplinen, um Menschen mit Behinderungen entsprechend ihrer Bedürfnisse zu begleiten und zu unterstützen.

Ihre Kompetenzen
nach dem Studium

Nach dem Bachelorstudiengang Heilpädagogik sind Sie mit umfassenden sozialprofessionellen Kompetenzen ausgestattet und können Menschen mit Behinderung beraten und unterstützen. Hierbei geht es nicht nur um den Einzelfall, sondern auch um Netzwerkarbeit im Sozialraum. Der Studiengang befähigt weiter für Tätigkeiten in Organisationen und auf politischer Ebene. Theoretisches Wissen, fundierte Methodenausbildung und reflektierte Praxisanteile machen Sie zu einer professionell handlungsfähigen Person.

Sie:

  • können die fach- und bezugswissenschaftlichen Grundlagen der Heilpädagogik mit einer inklusiven Ausrichtung im Berufsalltag anwenden
  • nehmen Menschen mit Behinderungen als Personen in ihrer Vielfalt und mit ihren individuellen Bedürfnissen an
  • entsprechen in Ihrem professionellen Handeln den spezifischen Lebenswelten und Lebenslagen und gestalten differenzierte fachliche Netzwerke
  • planen und gestalten Arbeitsprozesse in multiprofessionellen Teams kooperativ und unterstützen mit fundierter Beratung
  • kennen die aktuellen berufspolitischen Debatten und sind fähig zur kritischen Auseinandersetzung mit der eigenen professionellen Identität in heilpädagogischen Handlungsfeldern
  • reflektieren das Zusammenspiel von Fachwissen, Handlungs-, Sozial- und Selbstkompetenz und sehen darin eine Voraussetzung für Professionalität
Ihre Perspektiven
nach dem Bachelor-Abschluss

Der Bachelorstudiengang Heilpädagogik eröffnet Ihnen berufliche Perspektiven in einer Vielzahl von Berufsfeldern, die sich für die Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft einsetzen. Für diese herausfordernden Tätigkeiten sind Sie in bester Weise vorbereitet und können auf vielen Ebenen professionell agieren.

Sie sind beispielsweise tätig …

  • in der Frühförderung von Kindern
  • in integrativ bzw. inklusiv ausgerichteten Kindertagesstätten und Schulen
  • in zertifizierten heilpädagogischen Praxen
  • in kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen
  • in Integrationsfachdiensten und Einrichtungen der beruflichen Integration, in Werkstätten für behinderte Menschen und Berufsbildungseinrichtungen

Der B.A.-Abschluss ist Voraussetzung für die staatliche Anerkennung nach dem Sozialberufe-Anerkennungsgesetz Berlin und Grundlage für eine Qualifikation auf Master- bzw. Promotionsniveau.

Das Bachelorstudium Heilpädagogik
auf einen Blick

Studiendauer

7 Semester

Module / Credits

24 / 210

Abschluss

Bachelor of Arts

Studienplätze

40

Praxis

Ein praktisches Studiensemester inkl. begleitender Supervision

Kosten

Semesterbeiträge und Semesterticket

Besondere Voraussetzungen

Orientierungspraktikum (ausgesetzt für die Bewerbungen zum Wintersemester 2021/22)

Studienbeginn

Wintersemester

Ihre Bewerbung
an der KHSB

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ob Sie ins erste Semester starten möchten, die Hochschule oder den Studiengang wechseln oder als Student*in an einem internationalen Austauschprogramm teilnehmen möchten – die nachfolgenden Links halten pro Studiengang Ihre Möglichkeiten bereit.

Heilpädagogik
Bachelor

Bewerbungsfrist

1. Mai – 15. Juli 2021
Jetzt bewerben

    Weitere Bachelorstudiengänge
    an der KHSB

    Soziale Arbeit

    Als Sozialarbeiter*in sorgen Sie für die Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit an herausfordernden Schnittstellen zwischen Individuum und Gesellschaft.

    Kindheitspädagogik

    Als Kindheitspädagog*in verwirklichen Sie einen gesellschaftlichen Bildungsauftrag und befassen sich mit familiärer und öffentlicher Bildung und Erziehung sowie mit Lebensräumen von Kindern.

    Religionspädagogik

    Als Religionspädagog*in bringen Sie grundlegende religiöse Fragen der menschlichen. Lebensgestaltung ins Spiel und eröffnen damit gesellschaftliche relevante Perspektiven für Veränderungsprozesse.

    Soziale Gerontologie, berufsbegleitend

    Als Sozialgerontolog*in beteiligen Sie sich an der Entwicklung neuer Konzepte für die Altenhilfe und tragen diese in die Praxis hinein.

    Soziale Arbeit, berufsbegleitend

    Als Sozialarbeiter*in sorgen Sie für die Verwirklichung von sozialer Gerechtigkeit an herausfordernden Schnittstellen zwischen Individuum und Gesellschaft.

    Kooperationspartner